Aktuelle Termine

Neueste Meldungen

10.06.2018

Großes Kapellenfest (300 Jahre)

Am Sonntag, 10.06.2018 wird in Boxberg die 300 Jahr Feier der Kapelle gehalten. Das Fest beginnt mit einem Jubiläumsgottesdienst um 10.30 Uhr in der Kapelle. Anschließend wird „Rund um die Kapelle“ gefeiert.

Weiterlesen …

13.11.2015

TV-Darsteller Roland Jankowsky mit schräg-kriminellen Shortstories

TV-Kommissar „Dirty Harry“ Overbeck (alias Roland Jankowski) bekannt aus der ZDF-Krimiserie „Wilsberg“ und aus der Fernsehserie „Nicola“, liest am Freitag, den 13. November im Gemeindehaus in Boxberg ab 20.00 Uhr schräg-kriminelle Kurzgeschichten von Autor Peter Splitt.

Weiterlesen …

01.08.2015

Bolzplatz-Aktionstag

[[ hier geht´s zum Artikel ]]

Besucher Statistik
Online:
2
Besucher heute:
28
Besucher gesamt:
78.748
Zugriffe heute:
40
Zugriffe gesamt:
222.105
Besucher pro Tag: Ø
34
Zählung seit:
 06.01.2012

Jugendraum Boxberg kann ab sofort wieder gemietet werden

19.07.2012 von Marco Langshausen

Schreiben << Ortsbürgermeister Werner Lenarz >>

ORTSGEMEINDE BOXBERG
Verehrte Bürgerinnen und Bürger!
Nach Rücksprache mit der Dorfjugend kann der Jugendraum ab sofort von Jedermann für kl. Geburtstage etc.
wieder von der Gemeinde angemietet werden.
Bei der Anmietung des Raumes für Geburtstage etc. werden für Jugendliche aus der Gemeinde keine Gebühren erhoben.
Die übrigen Anmieter haben eine Gebühr von 40,-€ pauschal zu zahlen.
Die Reinigung des Raumes ist in Eigenregie durchzuführen.

Mit besten Grüßen
Werner Lenarz
18.07.2012

Schreiben << Dorfjugend Boxberg >>

INFORMATION DER JUGEND AN DIE ORTSGEMEINDE BOXBERG
Sehr geehrte Ortsgemeinde, wir, die Jugend Boxberg, möchten euch mitteilen,
dass wir den Jugendraum bis auf weiteres nicht mehr benutzen werden.

Zur Erläuterung: Die Jugend Boxberg, als Gemeinschaft wird weiterhin bestehen
und wir werden uns bemühen weiterhin für die Ortsgemeinde Frühschoppen und ähnliches abzuhalten.
Diese schönen Momente der Gemeinsamkeit und des Zusammenhalts möchten wir nicht verlieren oder kaputt machen.
Allerdings trennt die Gemeinschaft Jugend sich von dem Jugendraum.
Wo wir weiterhin unsere Veranstaltungen und Feste ausführen steht noch nicht fest,
aber es wird mit eurer Unterstützung weiter gehen.

Zu den Gründen: Wir sind der Auffassung, dass wir von einigen Personen nicht Korrekt unterstützt und behandelt wurden.
Wir wollen uns nicht darstellen als wenn wir alles richtig machen oder uns immer richtig verhalten würden,
doch gehört ein gewisser Respekt dazu.
Zudem wurden einige Absprachen, Versprechen und Instandsetzungsanfragen völlig ignoriert.
Wir sind es leid Steine in den Weg gelegt zu bekommen und müssen daher diesen harten Weg gehen.
Wir sind immerhin die Zukunft des Ortes oder können es zu mindestens werden! 
Wir hoffen weiter auf eure Unterstützung und euer Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Die Jugend Boxberg

Zurück

Einen Kommentar schreiben