Aktuelle Termine

Neueste Meldungen

10.06.2018

Großes Kapellenfest (300 Jahre)

Am Sonntag, 10.06.2018 wird in Boxberg die 300 Jahr Feier der Kapelle gehalten. Das Fest beginnt mit einem Jubiläumsgottesdienst um 10.30 Uhr in der Kapelle. Anschließend wird „Rund um die Kapelle“ gefeiert.

Weiterlesen …

13.11.2015

TV-Darsteller Roland Jankowsky mit schräg-kriminellen Shortstories

TV-Kommissar „Dirty Harry“ Overbeck (alias Roland Jankowski) bekannt aus der ZDF-Krimiserie „Wilsberg“ und aus der Fernsehserie „Nicola“, liest am Freitag, den 13. November im Gemeindehaus in Boxberg ab 20.00 Uhr schräg-kriminelle Kurzgeschichten von Autor Peter Splitt.

Weiterlesen …

01.08.2015

Bolzplatz-Aktionstag

[[ hier geht´s zum Artikel ]]

Besucher Statistik
Online:
2
Besucher heute:
28
Besucher gesamt:
78.748
Zugriffe heute:
40
Zugriffe gesamt:
222.105
Besucher pro Tag: Ø
34
Zählung seit:
 06.01.2012

Maria-Hilf Prozession

12.05.2014 von Marco Langshausen

Maria-Hilf-Prozession

Die Fußwallfahrt der Maria-Hilf Bruderschaft von Hillesheim nach Koblenz findet in diesem Jahr in der Zeit vom 12. - 14. Mai 2014 statt.
Die Prozession beginnt am Montag früh um 05.30 Uhr mit einer kurzen Andacht und dem  Reisesegen in  der Pfarrkirche in Hillesheim.
Wir gehen am ersten Tag über Walsdorf, Zilsdorf bis Dreis.
Hier ist die hl. Messe und anschließend Frühstückspause.
Weiter geht’s am schönen Maimorgen bis nach Kelberg. In Kelberg ist Mittagspause. Die Wegestrecke von Kelberg bis nach Boos ist für den Nachmittag vorgesehen.

In Boos besteht die Möglichkeit zur Übernachtung  oder mit einem  bereitstehenden  Bus  nach  Hause  zu  fahren,  der  Sie  am  nächsten  Morgen wieder zur Prozession bringt.
Am zweiten Tag pilgern wir von Boos über Mayen (Mittagspause) nach Ochtendung mit Übernachtungsmöglichkeit in Ochtendung.
Auch von Ochtendung geht wieder ein Bus zurück nach Hillesheim und am nächsten Morgen nach Ochtendung und zwar für diejenigen, die nicht in Ochtendung übernachten können oder wollen.
Am dritten Tag geht’s von Ochtendung über Rübenach bis nach Koblenz.
Hier ist der Abschluss der Wallfahrt mit feierlichem Hochamt in der Maria-Hilf-Kirche. Für die Rückfahrt nach Hillesheim werden Busse eingesetzt.
An allen Tagen begleitet uns die Musikkapelle mit ca. 30 - 35 Musikern, die uns die Anstrengungen des Fußmarsches etwas erleichtern.
Versuchen Sie doch mal, uns ein Stück des Weges zu begleiten, wenn Sie sich noch nicht ganz fit fühlen für die gesamte Wegestrecke.
Wir werden stets von einem Fahrzeug begleitet, der ggfls. Fußkranke  oder  andere  Pilger  aufnehmen  und  zur  nächsten  Station fahren kann.
Am 3. Tage fahren zusätzlich Busse von Ihrem Heimatort bis Rübenach und Koblenz. In Rübenach können Sie sich der Prozession anschließen oder bis Koblenz weiterfahren.
Am Mittag, nach dem Hochamt, fahren wir nach Schönstatt. Hier ist das Mittagessen für die Buspilger vorgesehen. Anschließend ist gemeinsame Andacht in der Pilgerkirche und die Möglichkeit zum Besuch des Urheiligtums.
Die Rückfahrt ist gegen 17.00 Uhr.
Wir freuen uns über jeden neuen Pilger, der entweder an der Fußwallfahrt oder an der Busfahrt teilnimmt.

Nähere Einzelheiten hierüber werden noch veröffentlicht.
Wenn Sie interessiert sind, erfahren Sie weitere Einzelheiten über
Tel. 06597/3566 Simonis Reimund, Lissendorf  
(E-Mail: simonisreimund@gmail.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben